Der Hunsrück:

Genießer-Landschaft im Herzen von Rheinland-Pfalz

Der Hunsrück: Seine einzigartige Lage, umrahmt von den Flusstälern Mosel, Nahe, Saar und Rhein, macht die Region zu einem der attraktivsten deutschen Mittelgebirge.

Hier ist die Welt noch in Ordnung: Eine artenreiche Flora und Fauna, wo auch die Wildkatze vorkommt, zeigt intakte Natur.

Facettenreich ist die urwüchsige Hunsrück-Naturlandschaft mit ausgedehnten Waldflächen, blühenden Wiesen, idyllischen Bachtälern, interessanten Hochmooren und charakteristischen Felsformationen. Da Naturparks nur dort entstehen, wo die Natur ihre Eigenheit bewahrt hat, laden im Hunsrück gleich zwei Parks, der Naturpark Saar-Hunsrück und der Naturpark Soonwald-Nahe als großräumige Schutzgebiete mit landschaftlichen Vorzügen zum Erleben der Natur mit allen Sinnen ein.

Die höchste Erhebung, auch von ganz Rheinland-Pfalz, ist der bei Thalfang gelegene Erbeskopf mit 816 m.

Still und erholsam, fernab von Industrie und Großstadtrummel, präsentiert sich die Region mit sehenswerten Kostbarkeiten wie imposanten Burgruinen oder malerischen Kirchen. Interessante Museen wie das Deutsche Telefonmuseum in Morbach oder die größte mitteleuropäische private Flugzeugausstellung in Hermeskeil bringen auch Technikinteressierte in die Region.

Fortbewegung aller Art wird im Hunsrück groß geschrieben. Ein ausgedehntes, gut markiertes Wanderwegenetz führt zu attraktiven Naturschönheiten. Der Premium-Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig® macht sein Motto „Erlebe die Vielfalt“ mehrfach deutlich. Überall stößt der Wanderer auf Zeugnisse einer über zweitausendjährigen Besiedlungsgeschichte. So verlaufen z. B. Teile des Themenwanderweges „Ausoniusweg“ auf der Originaltrasse einer Römerstraße.

Das Fahrrad ist im Hunsrück sehr beliebt. Radeln auf ehemaligen Bahntrassen wie der Schinderhannes-Radweg zwischen Emmelshausen, Kastellaun und Simmern oder der Ruwer-Hochwald-Radweg im südwestlichen Hunsrück bieten Radspaß für die gesamte Familie. Neun ausgewiesene RadAktivRouten mit Mountainbike-Charakter locken sportlich ambitionierte Radler in die Region.

Für einen Urlaub im Hunsrück gibt es ein großes Angebot an Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Ferienparks. Urige Dorfgasthäuser, familiäre Pensionen oder ausgezeichnete Komforthotels laden zum Verweilen ein.

Buchen können Sie viele dieser Gastgeber über den HUNSRÜCK-Urlaubskatalog sowie per Internet weltweit unter www.hunsruecktouristik.de, ebenso wie erlebnisreiche Wander- und Radangebote sowie spannende Tagesprogramme.

Wenn Sie mehr erfahren möchten: http://www.hunsruecktouristik.de

Hunsrück-Touristik GmbH
Gebäude 663
55483 Hahn-Flughafen
Telefon 0 65 43  50 77 00
Fax 0 65 43 50 77 09
info@hunsruecktouristik.de
 

Das Eröffnungsbild zeigt eine Abendstimmung im Hunsrück.

Bildrechte: Hunsrück-Touristik GmbH